Poloshirt und Hose: Tipps für euren perfekten Look

Ihr seid auf der Suche nach Tipps, wie ihr euer Poloshirt zur Hose kombinieren könnt? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir verraten euch, welcher Style zum angesagten Shirt passt und was ihr besser meiden solltet.

Poloshirts und Hosen sind eine dankbare Kombination. Erstens braucht ihr beides, wenn ihr vollständig angezogen sein wollt und zweitens passen sie einfach gut zusammen. Als das Polo Ende des 19. Jahrhunderts erfunden wurde, da präsentierte es sich noch mit langen Ärmeln – und zu einer Sporthose, denn das Shirt gehörte zur Standartrüstung von Polospielern. Das Gute: Auch heute noch wird das Poloshirt auf dem Spielfeld getragen – aber auch außerhalb.

Poloshirt zur Hose: Was ist erlaubt, was nicht

Erlaubt ist, was gefällt – das ist hier die Divise. Denn wenn es um Poloshirts und Hosen geht, dann gibt es quasi nichts, was nicht geht. Glaubt ihr nicht? Na dann mal los: Wir führen euch durch die unterschiedlichsten Looks.

Poloshirt zur Jeans

Ganz klassisch und immer wieder eine gute Wahl: Die Jeans passt hervorragend zum Polo. Kombiniert mit Sneakern und vielleicht sogar einer Strickjacke habt ihr direkt ein lässiges Outfit für eure Freizeit zusammen. Und: Nicht auf die Idee kommen, den Kragen aufzustellen. Das macht man nicht. Egal, zu welchem Look!

Polo zur Chino

Wer zum Poloshirt eine Hose sucht, macht mit einer Chino definitiv nichts falsch. Ganz egal, ob in der Freizeit oder als Business-Style – die schicke und doch lässige Chino ist quasi das Hosen-Gegenstück zum Poloshirt. Tragt dazu am besten Slipper oder Boots, schon habt ihr den idealen Look.

Übrigens: Diese Kombination eignet sich auch für förmlichere Anlässe wie eine Dinnerparty im Garten.

Das Poloshirt kann vielseitig kombiniert werden

Short
Besonders im Sommer bildet das Poloshirt eine tolle und schicke Alternative zum gewöhnlichen T-Shirt. Deshalb könnt ihr es wunderbar zu einer kurzen Short kombinieren. Keine Panik, auch dieser Look sieht angezogen aus – dank dem Polo. Dazu könnt ihr entweder Sneaker oder Flip-Flops tragen.

Jogginghose
Nicht nur auf dem Sportfeld, auch in der Freizeit ist das Poloshirt zur Jogginghose für Herren absolut tragbar. Besonders, seit der Athleisure Trend so angesagt ist. Bei diesem Outfit könnt ihr sogar noch problemlos eine Trainingsjacke drüber ziehen. Die richtigen Schuhe für diesen Look? Ganz klar Sneaker!

Poloshirt zur Hose: Achtung, Fashion-Fallen in Sicht

Allgemein gilt: Achtet auf die Passform

Auch wenn es nicht um die Poloshirts, sondern Hosen geht: Achtet beim Kauf der Shirts darauf, auf welchen Style ihr setzen möchtet. Eine schmale Passform beispielsweise ist vielseitig einsetzbar. Weitere Polos beispielsweise passen eher zum Casual-, denn zum Business-Look.

Wählt passende Farben

Polos gibt es in unzähligen Farben. Männer, die sich für die klassischen Varianten in Schwarz oder Weiß entscheiden, dürfen gerne Hosen in gewagten Farben oder mit Muster wählen. Wer hingegen auf ein Hemd in knalliger Optik setzt, sollte dazu schlichte Hosen kombinieren.

Poloshirt in die Hose oder nicht?

Und last but not least die wichtigste Frage: Darf ein Poloshirt in die Hose gesteckt werden? Nein, eher nicht. Manche behaupten sogar auf gar keinen Fall. Wir wollen da nicht so streng sein und sagen: Beim Oufit fürs Büro kann man mal eine Ausnahme machen.

Poloshirt zur Hose – und mehr

Ihr habt Lust auf Mode-Inspiration? Bekommt ihr! In unserem Style-Guide findet ihr weitere Look-Ideen mit entsprechenden Hosen, Schuhen und Accessoires sowie eine Auflistung aller möglichen Fashion-Fauxpas.